Datenschutzerklärung

My Jopportunity

Datenschutzerklärung

Herzlich Willkommen bei My Jopportunity. Vet. Agrar. Food.. Wir freuen uns Sie begrüßen zu dürfen und möchten Ihnen mitteilen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten mit viel Sorgfalt und Verantwortung behandeln.
Ein großer Mehrwert von My Jopportunity ist, dass Sie entscheiden, welche Daten von Ihnen sichtbar sind. Sie haben die Möglichkeit, sich mit Ihrem Namen oder aber anonymisiert zu präsentieren. Dies hat den Vorteil, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten tatsächlich nur in einem konkreten, von Ihnen gewünschten Fall herausgeben.
Allerdings sollten Sie darauf achten, dass Sie Ihr Profil mit Ausbildung, Berufserfahrung, Zielen & Wünschen gut pflegen. Je aussagekräftiger Ihr Profil, umso besser die erfolgreiche Vernetzung und das IT-gestützte Matching.
Das My Jopportunity-Team behandelt Ihre Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Grundlage dieser Datenschutzerklärung ist die Datenschutz-Grundverordnung

(DSGVO).
Hiermit stellt Ihnen die My Jopportunity GbR (nachfolgend „My Jopportunity“ genannt) die Datenschutzerklärung vor:

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, die Website/Plattform ohne jede Angabe personenbezogener Daten zu nutzen. Dabei handelt es sich um frei zugängliche Bereiche der Website. Für bestimmte Bereiche der Website/Plattform, wie z.B. der Bereich „Suche starten“ ist eine Registrierung notwendig. Dazu sind Ihre personenbezogenen Daten notwendig und wir holen die Einwilligung der betroffenen Person ein. Personenbezogene Daten sind dabei z.B. Name, Anschrift, E-Mail Adresse, Telefonnummer, etc.). Für den internen Gebraucht, um die Produkte und den Support von My Jopportunity kundenorientiert und sachgemäß erbringen zu können, sind wir darauf angewiesen, Daten der Nutzer zu erheben, zu verarbeiten und nutzen zu dürfen. Die interne Verarbeitung erfolgt nach den Richtlinien der Datenschutz-Grundverordnung (DSGV) und in Übereinstimmung der für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Diese Datenschutzerklärung dient Ihnen folgendermaßen:
- Wir erläutern Ihnen, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Website/Plattform und bei Nutzung der Online-Angebote erfasst, verarbeitet und genutzt werden.
- Wir informieren Sie über die Ihnen zustehende Rechte
- Wir informieren Sie über die Risiken, die bei Datenübertragungen über das Internet bestehen können, da das Internet grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen. D.h., dass wir trotz sämtlicher Sicherheitsvorkehrungen keinen absoluten Schutz gewährleisten können. Wir weisen darauf hin, dass Sie uns Ihre personenbezogenen
Daten über Kanäle außerhalb des Internets zukommen lassen können. Telefon, Post. Aber auch hier besteht ein Restrisiko bezüglich der Sicherheit Ihrer Daten, für die wir keine Haftung übernehmen können.

1. Diese Datenschutzinformation gilt für die Datenverarbeitung durch: Verantwortlicher:
My Jopportunity GbR Hügelweg 3
85614 Kirchseeon
eMail: info@my-jopportunity.com
Telefon: +49 8091 3990992
Datenschutzbeauftragte: Dr. Victoria Empl Hügelweg 3
85614 Kirchseeon
ve@my- jopportunity.com

2. Begriffsbestimmungen

Zu Beginn der Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen die Begriffsbestimmungen zur Verfügung stellen, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber im Zusammenhang der DSGVO erlassen wurden:

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online- Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit
personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein

oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die
bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem
Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.

Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten,

Einwilligung der betroffenen Person

Einwilligung der betroffenen Person ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene
Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr
einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten
oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und
Zweck von deren Verwendung
Rufen sie unsere Website/Plattform http://www.my-jopportunity.com auf, werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website/Plattform gesendet.
Diese Informationen werden temporär in einem „Logfile“ (Datei zur Erfassung der Zugriffsdaten einer Website) gespeichert. Es handelt sich um folgende, automatische Erfassungen:

anonymisierte IP-Adresse des anfragenden Rechners
Datum und Uhrzeit des Zugriffs
Name und URL der abgerufenen Datei
Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL) verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners der Name Deines Access-Providers
Möchten Sie einen geschützten Bereich nutzen, den Ihnen nur als registrierter Nutzer zur Verfügung steht, müssen Sie uns zur internen Verarbeitung personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, die von uns wiederum geschützt werden. Dabei handelt es sich bei und nach der Registrierung um:

Vor- und Nachname
Private Kontaktdaten, einschließlich privater Anschrift, eMail-Adresse, Telefonnummer (optional), etc.

Ggf. geschäftliche/berufliche Kontaktdaten, einschließlich aktueller Arbeitgeber, Ausbildungsgrad, geschäftliche Kontaktdaten (eMail, Telefonnummer, etc.). Sie haben optional die Möglichkeit Ihren Lebenslauf zur Verfügung zu stellen inkl. Arbeitszeugnissen und sonstigen Dokumente.

All die Informationserfassung und die Datenverarbeitung beruht auf folgender Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs.1 S.1, lit. f DSGVO. Die Datenerhebung dient für die Funktionalität der Website/Plattform und wird nicht zu dem Zwecke erhoben, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
My Jopportunity hat das Recht Sie zu kontaktieren, wenn es um wichtige Informationen zu Updates, Neuigkeiten, Hinweisen, etc.. geht, die Sie betreffen und für die Funktionalität der Website/Plattform entscheidend ist. Hierbei handelt es sich auch um Sicherheits-Aktualisierungen, die wiederum zum Schutz Ihrer Daten gelten.
My Jopportunity hat das Recht Sie zu kontaktieren, wenn es um Hinweise zur Vervollständigung Ihres Profils geht. Hierbei wird die Funktionalität der Website/Plattform für die Auffindbarkeit für Arbeitgeber und Institutionen erhöht.
My Jopportunity hat das Recht Sie zu kontaktieren, wenn es um Ihre Teilnahme an branchenbezogenen Umfragen, Unterrichtungen zu Brancheninfos, Datenauswertungen, etc. geht.
My Jopportunity hat das Recht Sie im Auftrag von öffentlichen Behörden und Einrichtungen zu kontaktieren.
Möchten Sie keinerlei Informationen per eMail erhalten, so können uns über eine eMail an die info@my-jopportunity.com widersprechen. Jedoch weisen wir Sie darauf hin, dass all der Informationsfluss zu einer reibungslosen Funktionalität der Website/Plattform dient und Ihnen die Nutzung erleichtert. Wir nutzen die Daten und die Informationsmöglichkeiten für administrative Zwecke, einschließlich Gewährleistung der Systemsicherheit und der Systemstabilität.
Auf der Website/Plattform haben Sie die Möglichkeit verschiedene
Kontaktformular zu nutzen. Es handelt sich um folgende Kontaktformular:

Allgemeines Kontaktformular: Ansprache des My Jopportunity-Teams durch die info@my-jopportunity.com eMail-Adresse.

Anfrage für das Coaching-Partnerprogramm: Anfrage der als Partner aufgeführten Coaches und des My Jopportunity-Teams durch die coach@my-jopportunity.com

Anfrage für das Rechtlichen-Partnerprogramm: Anfrage der als Partner aufgeführten Fachanwälte und des My Jopportunity-Teams durch die arbeitsrecht@my-jopportunity.com

Bei diesen Kotaktformularen müssen Sie Ihren Namen, ihre gültige eMail- Adresse angeben. Dies ist erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage kommt. Die Daten werden intern verarbeitet und nicht an Dritte weiteregegeben. Lediglich den aufgeführten Partnern.

Unsere Partner sind:
Frau Kati Grajetzki, Dipl-Psychologin & Coach, Peter-Müller-Straße 40, 80997 München

Rechtsanwaltssozietät Dr. Günther Hurlebaus und Klaus Göckmann, Oberer
Marktplatz 6, 73614 Schorndorf

Die Grundlage der Datenerfassung beruht auf Art. 6 Abs. 1, S.1, lit. a DSGVO
und auf Ihrer freiwillig erteilen Einwilligung im Rahmen des Formulars.
Für Auswertungen statistischer Zwecke verarbeiten wir folgende Daten. Wir erfassen dabei keine personenbezogenen Daten und erstellen kein personenbezogenes Nutzerprofil.

Anonymisierte IP-Adresse (Internet-Protokoll Adresse)
Datum
Uhrzeit
die Seite, die Sie betrachten
ggf. heruntergeladenen Dateien anfragende Domains Browsertyp
Art des Betriebssystems und die zugehörigen Adressen, von denen aus Sie auf unsere Website gelangt sind. Darunter fallen auch Suchmaschinen, Social Media-Kanäle und Online-Anzeigen.

Anzahl der Besucher der Website/Plattform (Traffic)

All die Informationen dienen der Funktionalität, Fehlerbehebung, Analyse, Optimierung der Prozesse und der Verbesserung der Angebote Website/Plattform.
Gegebenenfalls werden anonyme Daten, rund um relevante Informationen für die Stellenvermittlung, für statistische Auswertungen genutzt. Hierbei handelt es sich beispielsweise um folgende Daten (ein Auszug):

Ausbildungsgrad
Studiengang
Universität
Berufserfahrung

Beachten Sie bitte, dass diese Daten keinen User identifizieren, sondern es sich um allgemeingültige, meist quantitative Auswertungen, handelt. Diese Daten können auch an andere Dritte weitergeben werden bzw. zugänglich gemacht werden.

4. Weitergabe von Daten

Die Weitergabe und die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet grundsätzlich nur statt, wenn es nach der DSGVO eine Rechtsgrundlage gibt. Ansonsten werden Ihre Daten an Dritte nicht weitergegeben:
Die Rechtsgrundlage für die Datenübermittlung an Dritte beruht auf folgenden
Rechtsgrundlagen:

Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S.1, lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben

die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S.1, lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer

Daten haben für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S.1, lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S.1, lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist

5. Cookies und Web Beacons

Auf der My Jopportunity Website/Plattform, mit der Webdomain http://www.my- jopportunity.com, nutzen wir Cookies.
Cookies sind Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Website/Plattform besuchen. Es handelt sich um Dateien, die Informationen über Ihr eingesetztes Endgerät übermitteln. Dabei handelt es sich nicht um personenbezogenen Dateien oder um Dateien, die Aufschluss über Ihre Identität ergeben. My Jopportunity nutzt zwei Arten von Cookies:

Session-Cookies: es wird erfasst, dass Sie einzelne Seiten der Website/Plattform bereits besucht haben. Beim Verlassen der Website/Plattform wird die Erfassung automatisch gelöscht.

Temporäre Cookies: diese Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert. Besuche Sie die Website/Plattform erneut, so werden von Ihnen getätigte Eingaben und Einstellungen übernommen. Es dient Ihrer Benutzerfreundlichkeit, sie müssen oftmals Einstellungen und Eingaben nicht noch einmal tätige Cookies für die statistische Auswertung der Website/Plattform. Die My- Jopportunity-Website/Plattform erkennt, wenn Sie schon einmal unserer Website/Plattform besucht haben. Jedoch werden keinen personenbezogenen Daten erhoben. Nach definierten Zeiten werden diese Cookies gelöscht.

Die Cookies dienen dazu, die Funktionalität der Website/Plattform stetig zu verbessern, die Nutzung zu optimieren und an technische Entwicklungen anzupassen. Wir möchten Ihnen die Nutzung von My Jopportunity bestmöglich nutzerfreundlich gestalten.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S.1, lit. f DSGVO erforderlich und auf dieser Grundlage definiert.
Bitte beachten Sie, dass die meisten Browser Cookies automatisch akzeptieren und speichern. Sie können Widerspruch zur Erfassung der Cookies einlegen, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen selektiv oder gänzlich deaktivieren. Sie können die Einstellungen auf Ihrem Browser auch so vornehmen, dass Sie stets einen Hinweis erhalten, bevor neue Cookies angelegt werden.
Um die Cookie-Einstellungen korrekt vorzunehmen, stellt jeder Browser ein Hilfemenü zur Verfügung:
Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows- internet-explorer- delete-manage-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/12.0/mac/10.14
Opera: https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies
Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

6. Analyse-Tools

Auf Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S.1, lit. f DSGVO setzt My Jopportunity auf der Website/Plattform Tracking-Tools ein. Der Einsatz von Analyse-
/Tracking-Tools dient statistischen Auswirkungen, der Optimierung der
Website/Plattform und der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Folgende Analyse-Tools kommen zum Einsatz:

Google Analytics

Google Analytics: Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Die Nutzung umfasst die Betriebsart Universal Analytics. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um eine IP- Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP- Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html.https://www.google.com/analytics/terms/de.htmlbzw. unter https://policies.google.com, https://policies.google.com.
Zwecke der Verarbeitung. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Rechtsgrundlage: die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S1, lit. a DSGVO. Empfänger/Kategorien von Empfängern: Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google.
Übermittlung in Drittstaaten: die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das Zertifikat können Sie https://www.privacyshield.gov/participanttarget.
Dauer der Datenspeicherung: die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Betroffenenrechte: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Opt- Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Quelle: (https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/fachbeitraege/google-analytics- datenschutzkonform-einsetzen/#datenschutzerklaerung, aufgerufen am: 02.04.2020, Kranzberg)

7. Plug-ins

Die My Jopportunity-Website setzt Social-Media-Plugins ein. Dabei werden personenbezogene Daten der Nutzer an die Anbieter sozialer Netzwerke weitergeleitet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach einer Einwilligung des Nutzers ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärungen und die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Anbieter. Folgende Social-Plug-Ins sind Bestandteil der Website/Plattform: Facebook, Xing, LinkedIn und Instagram.

8. Tools

Google Web Fonts: diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“)
bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihrem Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierbei kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Auf diese Weise erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Für den Fall der Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA, hat sich Google LLC. für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list . Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/
Open Street Map: Wir nutzen den Kartendienst von OpenStreetMap (OSM). Anbieterin ist die Open-Street-Map Foundation (OSMF), 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom.
Eine direkte Verbindung zu den Servern von OpenStreetMap wird erst hergestellt, wenn Sie OpenStreetMapselbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an OpenStreetMap übertragen werden. Mit der Nutzung von OpenStreetMap werden u. a. Ihre IP-Adresse und weitere Informationen über Ihr Verhalten auf dieser Website an die OSMF weitergeleitet. OpenStreetMap speichert hierzu unter Umständen Cookies in Ihrem Browser. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Ferner kann Ihr Standort erfasst werden, wenn Sie dies in Ihren Geräteeinstellungen – z. B. auf Ihrem Handy – zugelassen haben. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von OpenStreetMap unter folgendem Link: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy.
Die Nutzung von OpenStreetMap erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

9. Links auf Web-Sites Dritter

Zur Quellenangabe oder zur Weiterleitung auf informative Homepages, o.ä. nutzen wir externe Links. Wir sind für den Inhalt der Links nicht verantwortlich und übernehmen dafür keine Haftung.

10. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:
Auskunftsrecht: Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.
Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:
(1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
(2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
(3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
(4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde; (7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die
personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben
werden;
(8) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.
Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.
Recht auf Berichtigung: Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:
(1) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
(2) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
(3) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
(4) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen. Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.
Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.
Recht auf Löschung:

Löschungspflicht: Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die

Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und
der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
(1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem.
Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
(3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
(4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
(5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
(6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1
DSGVO erhoben.
Information an Dritte: hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1

DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

Ausnahmen: das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist
(1) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information; (2) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach
dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im
öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
(3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen
Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
(4) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
(5) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Recht auf Unterrichtung: haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.
Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.
Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern
(1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO
oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6
Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
(2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die
Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.
Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe
erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher
Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.
Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.
Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung: Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

1. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung
(1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,
(2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
(3) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.
Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.
Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.
Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.
Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78
DSGVO.

11. Übertragung der Daten von My Jopportunity #HIILFT in den My Jopportunity-Talentpool

Zur Unterstützung und Hilfe in der Corona-Krise, können Personen gesonderte Zugänge (Helfer, Interims, Saisonkräfte, Erntehelfer, Freiwillige, medizinisches Fachpersonal) anlegen. Ist die Krise vorbei (unbestimmte Zeit), so räumt sich My Jopportunity das Recht ein, die Profile in den My Jopportunity-Talentpool
zu übertragen. Sie müssen aktiv widersprechen: info@my-jopportunity.com .


12. Aktualität, Änderung dieser Datenschutzerklärung und Einwilligung

Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter hhttps://my-jopportunity.com/datenschutz.html von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.
Indem Sie aktiv „Ja, ich habe die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen“ auswählen, stimmen Sie der Verarbeitung der der Nutzung der hier genannten Funktionen der My Jopportunity Website zu.
Stand: 02.04.2020, My Jopportunity, Kirchseeon

Kostenlos registrieren
ARBEITGEBER BEWERBEN SICH BEI DIR!
SO FUNKTIONIERT'S:

Anonym registrieren
&
Mitglied werden

Interessante Arbeitgeber
&
Stellen entdecken

sich finden lassen
&
selbst aktiv werden

Jetzt neue Wege gehen!

  • anonymes Profil anlegen
  • eigene Expertise sichtbar machen
  • Ziele & Wünsche formulieren
  • finden lassen oder selbst den 1. Schritt unternehmen
  • Kontakte knüpfen & wertvolle News erhalten
  • Entwicklungsschritte selbst aktiv gestalten
  • Auf spannende Arbeitgeber initiativ zugehen

jetzt kostenlos registrieren